Tulpen
Und hier blühen wieder die Tulpen

TAG 8 - 04.06.2012 - TAMPERE


Ausschlafen – welch ein Luxus. :-))

 

Nach einem guten Frühstück gehen wir zu dritt in die Stadt.

 

Die Sonne scheint und es weht nicht mehr so stark, es ist etwas wärmer und damit angenehmer geworden.

Nach dem Besuch eines Wochenmarktes mit Live-Musik durch zwei Schüler wollen wir eine Stadtrundfahrt machen. Am Ticketschalter stellen wir dann leider fest, dass die Fahrten erst ab dem 15.6. angeboten werden.

 

Also laufen wir wieder los. Wir fahren auf einen 124 m hohen Aussichtsturm mit einer herrlichen Aussicht über Tampere und Umgebung und schlendern danach durch Straßen und Parkanlagen.

 

Eine ausgiebige Mittagspause folgt und dann wieder der Lauf durch die Stadt. Fast alles ist fußläufig zu erreichen. Kleine Einkäufe werden erledigt und eine schöne, alte Markthalle besichtigt.

 

Tampere ist die drittgrößte Stadt in Finnland. Durch einen Höhenunterschied zwischen zwei an der Stadt liegenden Seen konnte hier schon früh durch Wasserkraft Energie gewonnen werden und Industrie siedelte sich an. Diesen Wasserlauf mit einzelnen Staustufen kann man direkt in Tampere sehen.

 

Nach einem Abendessen in der Brauerei schließen wir den Abend in der Hotelbar ab.